Go to page

Bibliographic Metadata

Content

Korrespondenz zwischen dem Stifter, Geheimem Regierungsrat Wilhelm Albrecht, und der Administration der Dr. Senckenbergischen Stiftung;

Duplikat des handschriftlichen und von Albrecht besiegelten Stiftungsbriefs 1868;

Testamentsvollstreckung;

Konstituierung des Verwaltungsrats der Palmsonntag-Stiftung: Emil von Oven, Georg Karl Friedrich Melber, Gustav Adolf Spiess, R. Pfefferkorn und Otto Volger;

"Stiftungsbrief eines unter dem Namen Palmsonntag-Stiftung in Frankfurt am Main zu gründenden Unterstützungsfond für talentvolle arme deutsche Knaben und Jünglinge jedes Glaubensbekenntnisses, zugleich Codicill zu dem bei dem Königlich Bayerischen Notariat zu Rothenburg an der Tauber deponirten Testament des Stifters vom 23. April 1868", Frankfurt a. M. 1869 (8 Seiten);

"Palmsonntag-Stiftung zu Frankfurt am Main. Erster Bericht des Verwaltungsrats über Aufgabe und Thätigkeit der Stiftung", Frankfurt a. M. 1890 (8 Seiten);

"Palmsonntag-Stiftung zu Frankfurt a. M. Bericht des Verwaltungsrats über Aufgabe und Thätigkeit der Stiftung 1899", Frankfurt a. M. 1899 (2 Seiten);

Terms of Use